Sie sind hier: Startseite » Komponist und Musiker

Komponist und Musiker

Der Musiker:

1961 - 1966 Unterricht in Blockflöte (Sopran/Alt) und musikalische Grundlagen

1966 - 1980 Unterricht in Violine/Viola

1975 - 1978 Mitglied des Collegium Musicum der Universität Düsseldorf; währenddessen: Unterricht in Harmonielehre bei Professor Heinz Bernhard Orlinski (Musikhochschule Düsseldorf)

1982 - 1984 Mitglied des Collegium Musicum der RWTH Aachen

1982 - 1984, 1994 - heute Mitglied des Jungen Sinfonieorchesters Aachen (Viola)

1987 Kabarettprogramm "Ich hab meine Tante geschlachtet - Lieder und Gedichte von Frank Wedekind"

Auftritte u.a. in Hannover, Düsseldorf, Lille (Frankreich)

1992 - 2012 Mitglied des Collegium Musicale Göttingen

Mitwirkung (als Bratscher)

Semi-Oper "The Fairy Queen" von Henry Purcell (Göttingen, Junges Theater)

Theaterstück "Operette" von Witold Gombrowicz, Musik von Joachim Böse (Göttingen, Junges Theater)

Bei über 50 Konzerten (Collegium Musicum Universität Düsseldorf, Collegium Musicum RWTH Aachen, Junges Sinfonieorchester Aachen)

Mitwirkung (als Chorsänger)

Bei über 20 Konzerten des Collegium Musicale (auf Texel, NL, in Göttingen und Umgebung)

Regie

"Die Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht/Kurt Weill (Göttingen)

Kabarettprogramm "Schau mir in den Ausschnitt, Kleiner" (Göttingen)

Kabarettprogramm "Rundum deutsch" (Göttingen)


Kompositionen

1. Werke für ein oder mehrere Soloinstrumente und Orchester

"De profundis", Konzert für Violine und Orchester

(Besetzung: 2,2,2,2,4,3,1, Pk, Streicher)

Konzert für Viola und Kammerorchester

(Besetzung: Pic,2,2,2,Pk,GrTr,Becken, Streicher)

Concertino für Oboe, Englischhorn und Streicher

(Besetzung: V1,V2,Va,Vc,Kb)

UA: 21.4.07 (Eurogress Aachen; Solisten: Gabriele Kuhlmann, Oboe, Hendrik Schröder, Englischhorn. Junges Sinfonieorchester Aachen, Ltg. Peter Sauerwein)

2. Werke für Orchester

"In Itinere"

(Besetzung: 1,1,1,1,2,3,Pk,Streicher)

UA: 13.4.04 (Eurogress Aachen, Junges Sinfonieorchester Aachen, Ltg. Peter Sauerwein)

weitere Aufführung: 14.11.04 in Hellenthal/Eifel

"Underture"

(Besetzung: 2,2,2,2,4,3,1,Pk,Streicher)

Sinfonietta (4 Sätze)

(Besetzung: 2,2,2,2,4,2,Pk,Streicher)

Divertimento (5 Sätze)

(Besetzung: 3,2,2,2,2,2,Röhrenglocken, Streicher)

"Nature's Caprices"

(Besetzung: 2,2,2,2,4,2,3,1,Harfe,Pk.Streicher)

3. Werke für gemischten Chor (3- bis 16-stimmig)

"Möwenflug" (Conrad Ferdinand Meyer)

UA 1. Fassung: 24.4.2000, Collegium Musicale Göttingen, Ltg. Rolf-D. Bartels, Texel, NL; Reinhausen/Göttingen)

UA 2. Fassung: 6.4.2002, Collegium Musicale Göttingen, Ltg. Rolf-D. Bartels (Texel, NL; Göttingen)

"Frühlingsglaube" (Ludwig Uhland)

"Herr Olof", Teil 1 + 2 (Des Knaben Wunderhorn)

"Io Sono" ("Graf Rakóczy da San Germano" = Chelsea Quinn Yarbro)

"Lied auf dem Wasser zu singen" (Friedrich Leopold Graf zu Stolberg)

"mühle lass die arme still" (Stefan George)

"von welchen wundern" (Stefan George)

"komm in den totgesagten park " (Stefan George)

"Robinson" (Christa Reinig)

"Sonett 73" (William Shakespeare)

UA: 20.5.2007, Aachen, Ballsaal, Ars Cantandi, Ltg. Hermann Godland

weitere Aufführungen: 23.3.2008 Texel/NL; Göttingen, Collegium Musicale Göttingen, Ltg. Rolf-D. Bartels

"Mittag" (Manfred Hausmann)

"Karawane" (Hugo Ball)

4. Kammermusik für verschiedene Instrumente und Gruppierungen

Eine Reihe mit dem Obertitel "Ostinato"

Ostinato 1 für Violoncello und Klavier (auch: Baritonsaxophon und E-Piano)

Ostinato 2 für Oboe, Englischhorn und Klavier

Ostinato 3 für Viola und Klavier

Ostinato 4 für Flöte und Klavier

Ostinato 5 für Flöte, Oboe, Englischhorn, Klarinette, Stimme, Viola, Violoncello und elektr. Orgel

Streichquartette

1. Streichquartett "Wild Journey" für 2 Violinen, Viola, Violoncello

UA: 20.2.2016, Aachen, TenHagen-Quartett mit Kathrin ten Hagen, 1. Violine, Leonie ten Hagen, 2. Violine, Borge ten Hagen, Viola, Malte ten Hagen, Violoncello

2. Streichquartett "Wild Train" für 2 Violinen, Viola, Violoncello

3. Streichquartett "Wild Dreams" für 2 Violinen, Viola, Violoncello

UA: 20.2.2016, Aachen, TenHagen-Quartett

sonstige Werke

"Mahler-Paraphrase" für 2 Flöten, Klarinette und Violoncello

UA: 20.2.2016, Aachen, Annette Ziegler, 1. Flöte, Regina Tillmann, 2. Flöte, Anna Scholz, Klarinette, Malte ten Hagen, Violoncello

Beitrag für das Projekt "100 Jahre Dada" der GZM Aachen: 7 Komponisten schreiben ein Werk. Besetzung: Flöte, Klarinette, Klavier, Stimme, Violine, Viola, Violoncello. Ausführende: Neue Musik Ensemble, Aachen, UA: 28.10.2016

Übrigens:

Von einigen Stücken stehen mp3-Dateien zum Anhören zur Verfügung.

Vom Konzert am 20.2.2016 gibt es auf Anfrage einen Mitschnitt im mp3-Format!

Einfach mailen.